Weihnachts- und Jahresabschlussfeier 2019

  • j

Club für Behinderte und Ihre Freunde Siegen e. V., seit über 40 Jahren im Kreis Siegen-Wittgenstein
Am 29. Nov. 2019 haben wir uns  im Herman-Reuter-Haus, Siegen-Weidenau  zu unserer  alljährlichen Weihnachts- und Jahresabschlussfeier  getroffen.  Über 70 Mitglieder kamen, um auch hier einfach das gemeinsame gute Miteinander von Behinderten und Nichtbehinderten zu leben.
Hans Schober (1. Vorsitzender) und Hendrik Jung ( 2. Vorsitzender) führten durch das Programm. Neben dem gemeinsamen Singen mit Klavierbegleitung, einer halbstündigem Tanzvorführung durch die Tanzgruppe vom AWO-Wohnheim Ginsterhang  und gutem Essen  gab es auch den obligatorischen Jahresrückblick und Ausschau für das neue Jahr.

Im Jahr 2019 fanden einmal die gewohnten Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, das gemeinsame Kegeln und die Treffen jeden Freitagabend im Hermann-Reuter-Haus statt, zum anderen wurden auch neue Programmpunkte wie der Besuch der Rollenden Waldschule, die 100 Jahr Feier der AWO Freudenberg sowie der Besuch des Theaterstücks Traumfänger 3  mit Christa Weigand angeboten.
Das 1. Halbjahresprogramm 2020 wird derzeit erstellt und wird u.a.  einen Tagesausflug sowie viele gemeinsame Aktivitäten enthalten.  Henner Schneider hat besonders auf das Benefizkonzert des Chores Gospeltrain zugunsten unseres Vereins hingewiesen, welches am Sonntag, den 22. März 2020 in der Kirche in Buschhütten stattfinden soll.                                 
Das Programm wird nach Fertigstellung auch auf unserer  Homepage  (www.cbf-siegen.de) veröffentlicht.
Über 40 Jahre CBF Siegen e. V. bedeutet auch die Ehrung von langjährigen Mitgliedern.

15 Jahre: Birgit Schneider;  20 Jahre: Arnold Heupel, Edith Castiglione, Christel Sturm;   30 Jahre:  Astrid Köpper, Frank Bätzel, Burhanettin Berkay und Sascha Hippert.  Diese Ehrung wurde von Hans Schober mit der Überreichung einer Urkunde und eines kleinen Präsentes durchgeführt.
Während der Veranstaltung haben  die Teilnehmer eine Spende für die Aktion Herzklopfen der gemeinnützigen Alternative Lebensräume GmbH eingesammelt.  Mit dem Spendengeld  von € 300,00 können Weihnachtswünsche von Kindern aus einkommensschwachen Familien erfüllt werden. Die Mitglieder vom CBF möchten bei allen eigenen Behinderungen auch ihre Unterstützung für andere vergleichbare Fälle zum Ausdruck bringen.
Der Verein hat einen weiteren Mitgliederzuwachs auf nun aktuell  141 Mitglieder  zu verzeichnen. Viele Mitglieder sind nicht  mobil und werden zu den Clubveranstaltungen mit den vereinseigenen Clubbussen  abgeholt, hierfür steht ein ehrenamtlicher Fahrdienst zur Verfügung, der dringend Verstärkung benötigt.  Gleichzeitig  ist es notwendig, weitere Menschen zur Unterstützung der Vereinsaktivitäten zu finden.
Der Verein bedankt sich bei dieser Gelegenheit noch einmal bei allen Spendern, die die Anschaffung von 2 neuen Bussen in den letzten 3 Jahren ermöglicht haben.
Der CBF Siegen e. V. dankt  weiterhin allen, welche dem Verein mit Ihren Möglichkeiten helfen;  gelebte Gemeinsamkeit seit über 40 Jahren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok